• Zielgruppen
  • Suche
 

Neubesetzung der Juniorprofessur für Didaktik der Chemie

Die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber soll das Fach Chemiedidaktik in Forschung und Lehre vertreten. Die selbstständige Wahrnehmung dieses Aufgabenbereichs, zu dem auch die Einwerbung von Drittmitteln gehört, soll die Juniorprofessorin oder den Juniorprofessor für die Berufung zur Professorin oder zum Professor qualifizieren. Erwartet wird die Kooperation mit den Fachdidaktiken des Instituts für Didaktik der Naturwissenschaften (IDN) auf dem Gebiet der empirischen Lehr-Lernforschung.

Den ganzen Ausschreibungstext gibt es in der Jobbörse der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover.